/

 


Pfarrgemeinde Heilige Familie


In Zeiten der Corona-Beschränkungen sind die Besucherzahlen für Gottesdienste begrenzt. Bitte sichern Sie sich einen Platz bei den Gottesdiensten am Sonntag durch eine Anmeldung auf: https://www.jesaja.org/org/duesseldorf/heiligefamilie


Öffnungszeiten des Pastoralbüros
Das Pastoralbüro ist geöffnet:    
Montag,       08.00-13.00 und 14.00-17.00 Uhr
Dienstag,      08.00-13.00 und 14.00-17.00 Uhr
Mittwoch,    08.00-13.00 Uhr
Donnerstag, 08.00-13.00 und 14.00-19.00 Uhr
Freitag,         08.00-13.00 Uhr
Kontakt: Carl-Sonnenschein-Straße 37, 40468 Düsseldorf
Tel. 478 05-0 . buero@heiligefamilie.de
Um vorherige Terminabsprachen wird gebeten, um Wartezeiten zu vermeiden.
Es besteht eine Maskenpflicht. Ebenfalls müssen die Abstandsregeln eingehalten werden.
Öffnungszeiten der Kontaktbüros:
St. Mariä Himmelfahrt . Lohausen . Im Grund 99 . 47 80 540       geöffnet am Montag von 8.30 bis 11.30 Uhr .
St. Maria Königin . Lichtenbroich . Krahnenburgstraße 3 .
Tel. 47 80 570  . geöffnet am Mittwoch von 8.30 bis 11.30 Uhr .
St. Maria unter dem Kreuze . Unterrath . Am Klosterhof 6 .
Tel. 47 80 560 .  geöffnet am Dienstag und Donnerstag
von 9 bis 12 Uhr .

Pfarrbüchereien
: Wieder offen
-
Öffnungszeiten:
Heilige Familie: Sonntag von 11 bis 12.30 Uhr; Mittwoch 16-18 Uhr
St. Maria unter dem Kreuze: Sonntag von 10 Uhr bis 11 Uhr
St. Maria Königin: Mittwoch von 16 bis 18 Uhr


5. Februar 2021
Aus dem Pfarrgemeinderat

In dem durch Klicken zu vergrößernden Miniatur-Artikel unterhalb dieses Textes finden Sie die wichtigsten Ergebnisse der Sitzung vom 4. Februar 2021.


Wie geht es in den nächsten Jahren weiter?


Download Heft

Stadtkirche Düsseldorf

Alle Neuigkeiten aus dem katholischen Düsseldorf
www.katholisches-duesseldorf.de
oder
#himmelsleuchten

April 2021


Teilnahme am Stadtradeln

Katholisches Düsseldorf stellt eigenes Team - Teamkapitän Stadtdechant Frank Heidkamp freut sich über Mitradler!

Kennen Sie das Stadtradeln? Vom 20. Mai bis zum 9. Juni sammeln Teams unterwegs zur Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen und in der Freizeit so viele Radkilometer für Düsseldorf wie möglich. Wer in Düsseldorf lebt, arbeitet, zur Schule oder Hochschule geht oder einem Düsseldorfer Verein angehört, kann teilnehmen.

Die Citypastoral Düsseldorf hat ein eigenes Team „Katholisches Düsseldorf“ erstellt. Team-Kapitän ist Stadtdechant Pfarrer Frank Heidkamp. „Als Christen ist uns die Bewahrung der Schöpfung wichtig und wir geben so ein deutliches Zeichen hinein in die Stadt, wenn wir als gemeinsames Team dort mitmachen“, so der Stadtdechant.

Wer teilnehmen möchte, kann sich >> hier registrieren und dann dem Team „Katholisches Düsseldorf“ beitreten. Danach heißt es losradeln und die Radkilometer ab dem 20. Mai einfach online auf der Website von Stadtradeln eintragen oder per Stadtradeln-App tracken.

Unterteam "Heilige Familie"?
Erstmals ist es dieses Jahr auch möglich, Unterteams zu bilden, um anschließend auch intern ein Ranking zu erstellen. Das heißt, es können sich nicht nur Einzelpersonen unter dem Team „Katholisches Düsseldorf“ anmelden, sondern Gemeinden, Kitas, Jugend- und Erwachsenenverbände, Einrichtungen und viele mehr können sich zu einem Team zusammentun und gemeinsam unter „Katholisches Düsseldorf“ starten.
 
Fahrradsegnung
In Verbindung mit dem Stadtradeln wird es auch in diesem Jahr wieder die Fahrradsegnung der Dominikaner mit der Verteilung von Segensaufklebern für die Fahrräder geben.
Wenn die Coronabedingungen es zulassen, wird diese
am Sonntag, 16. Mai, um 10 Uhr
vor der Kirche St. Andreas, Andreasstraße 10, stattfinden. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich von der Polizei das Fahrrad kodieren zu lassen oder an einer kleinen Fahrradtour zusammen mit dem „adfc“ Düsseldorf teilzunehmen.



Digitale Kultur-Angebote der Stadt Düsseldorf